Online-Reiseagenturen (OTAs) unterscheiden sich in ihren Produktangeboten. In der Regel handelt es sich jedoch um Websites, auf denen Benutzer nach Reisen suchen, diese auswählen und buchen können. Zu diesem Zweck muss das OTA die Eingaben des Benutzers (die gewünschten Produkte, zu welchen Zeitpunkten und für den Ort, an den sie gehen möchten) entgegennehmen und diese Informationen an eine beliebige Anzahl (oftmals viele) Systeme senden in einem Format, das jedes System versteht (es gibt Standards, aber oft hat jedes System etwas Einzigartiges); Jedes System antwortet dem OTA mit den Ergebnissen dieser Abfrage (z. B. kann das OTA eine strukturierte Liste verfügbarer Hotels mit Details zu jedem Hotel erhalten (Geo-Standort, Adresse, Bilder, Preis, Ausstattung usw.).

Eine einzelne OTA-Hotelsuche durch einen Benutzer könnte einem Dutzend oder mehr diskreten externen Systemsuchen (und manchmal auch einer internen Inventardatenbank) gleichkommen, von denen jede mit ihren eigenen Daten antwortet – die OTA-Engine muss all dies und das analysieren muss dann programmgesteuert entscheiden, was mit all diesen Informationen zu tun ist; Wenn beispielsweise dasselbe Hotel aus 10 verschiedenen Orten zu etwas unterschiedlichen Preisen zurückgegeben wurde, was zeigt der OTA dem Benutzer an? Einige OTAs verfügen über Algorithmen, die sich für einen einzelnen entscheiden, um den Benutzer anzuzeigen (z. B. die kostengünstigste Option), während andere möglicherweise ALLE Optionen zeigen (z. B. Kayak, Trivago usw.). Basierend auf der Auswahl des Benutzers werden dann noch mehr Informationen vom Benutzer erfasst (z. B. Informationen zum Reisenden, Zahlung), und beim Klicken / Tippen auf eine Kaufschaltfläche führt der OTA erneut mehrere Aufgaben aus. in der Regel eine gewisse Menge an Betrugserkennung, Zahlungsüberprüfung, tatsächlicher Zahlungsabwicklung und Buchungsnachrichten an / von der Produktquelle.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass einige Quellen für Reiseprodukte selbst Aggregatoren anderer externer Quellen für diese Produkte sind. Zum Beispiel sucht das OTA nach Connector-Quelle A, die wiederum nach ihren Connector-Quellen sucht. Aus diesem Grund kann ein OTA häufig mehrere “Bestätigungsnummern” für ein einzelnes Produkt angeben (z. B. kann eine OTA-Hotelbuchung eine Bestätigungsnummer von der OTA haben.) OTA selbst, von der Connector-Quelle, mit der er gebucht hat, und einer Bestätigungsnummer des tatsächlichen Providers (z. B. der Hotelkette)).

Dann kommt eine Diskussion über die Erfüllung. Das heißt, jemand muss das OTA-System selbst verwalten (z. B. Konfigurationen, Berichterstellung, Aufbau und Wartung des eigenen Systems und der oben beschriebenen Systeme), jemand muss die Kundenbetreuung anbieten (z. B. E-Mails beantworten, Anrufe entgegennehmen, Streitigkeiten mit Anbietern abwickeln) und Unterstützung bei der Buchung (z. B. Änderungen / Stornierungen, Sammeln und Bearbeiten zusätzlicher Gebühren, falls erforderlich, usw.).

Kurz gesagt, ein OTA versucht, eine vereinfachte Benutzeroberfläche für sehr komplexe Systeme und Daten bereitzustellen, und dies auf eine effiziente und kostengünstige Weise, die auf eine beliebige Anzahl von Benutzern skaliert werden kann.
Die Zahl der Online-Reisebüros auf der ganzen Welt nimmt ständig zu. Da die meisten von uns es vorziehen, unsere Reise online zu buchen, hat das Konzept der Online-Reisebüros einen starken Einfluss auf den Reisemarkt. Die Menschen reisen immer mehr, geschäftlich, privat und auch nur um der Sache willen. Aus verschiedenen Gründen wenden Sie sich nicht immer an die Moor-Reisebüros, um ihre Online-Flugbuchung und Online-Hotelreservierung zu buchen. Viele greifen auf lokale und unabhängige Reisebüros zurück, die sie gut kennen. Der Trend der Online-Reisebüros hat die mittelständischen und die kleinen Reisebüros dazu veranlasst, sich in ein Online-Reisebüro zu verwandeln. Die Implementierung der Online-Buchungsmethode im System hilft, die Anzahl der Kunden und den Umsatz zu erhöhen. Wenn Sie planen, ein Online-Reisebüro zu gründen, beachten Sie bitte die folgenden Punkte.

Für die Entwicklung des B2C-Reiseportals – Fordern Sie ein Projektangebot an.

Online-Reisebürosoftware: So starten Sie das Online-Reisebüro

Wenn Sie eine eigene Online-Reiseagentur gründen oder Ihr derzeitiges Reisegeschäft ausbauen möchten, finden Sie im Folgenden einige wichtige Punkte:

Verwandte: Entwicklung eines Reisebüroportals

Das Reisegeschäft hat sich in letzter Zeit stark verändert. Die Reisebüros informieren den Kunden nicht mehr nur über die Verfügbarkeit der Flüge, ihren Flugplan, die Ausstellung des Tickets und die Provision der Fluggesellschaft. Mit der Online-Reisebürosoftware können Kunden jetzt online buchen. Deshalb folgen die meisten Reisestart-Ups dem OTA-Modell.

Um ein neues Online-Reisebüro zu betreiben, sind mobile Apps auch ein hervorragendes Werkzeug. Die meisten Profis sind bereit, es unterwegs zu suchen und zu buchen. Ein Reisebüro muss verstehen, dass es von jemandem untersucht werden muss, der bereits große Erfahrung mit der Entwicklung der mobilen Apps für Reisen hat. Um die Kosten zu kontrollieren, kann die plattformübergreifende Entwicklung eine bessere Idee sein.

Mit der klaren Planung von Anfang an können Probleme von Anfang an minimiert werden und ein tolles Reiseportal-Entwicklungsprojekt kann zusammen mit mobilen Apps erstellt werden.

Mit dieser Online-Reisesoftware wurden für Reisebüros neue, profitable Türen geöffnet. Sie können maßgeschneiderte Pauschalreisen, Pauschalangebote, Kreuzfahrten, Hotelpakete, Touren für Ihre Region oder bestimmte Orte usw. wählen. Sie können alleine oder für eine andere Agentur arbeiten. Sie können sich auf Pilgerreisen, Urlaubsreisen, Geschäftsreisen oder andere Nischen spezialisieren. Sie wählen Ihre Branche aus und können dann mit Ihrem Nischenangebot ein eigenes Reisebüro gründen.

Sich auf das Beste zu konzentrieren, was Sie anbieten können, ist der Schlüssel zum Erfolg. Beste Hotels in einer bestimmten Region, Top-Sightseeing- und Transfer-Touren. Sie können ihnen einen persönlichen Service bieten. Dies führt dazu, dass der Kunde Sie als zuverlässige Agentur aufnimmt und sich während der Reise sicherer fühlen wird. Ihre Kunden sollten sich darauf verlassen können, dass Sie alles für Sie arrangieren: ein Auto mieten, ihre Lieblingsküche finden und so weiter.

Verwandte Themen: Amadeus GDS-Integration für Reisebüros

Hier sind einige Punkte, um ein neues Reisebüro zu gründen:

Registrieren Sie den Namen Ihrer Agentur und nehmen Sie die Lizenz gemäß den örtlichen Gesetzen an
Nehmen Sie die Mitgliedschaft bei der IATA oder einer anderen renommierten Reiseorganisation auf
Lernen Sie die Reisebranche gründlich kennen
Beginnen Sie und lassen Sie Ihre Reise-Website von einem professionellen Unternehmen entwickeln. Sie können auch eine Top-Reisesoftware integrieren.
Geben Sie Ihrer neuen Firma maximale Öffentlichkeitsarbeit.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *